Das wunderbare “Restaurant am Steinplatz“ in Berlin – Hier kocht der Aufsteiger des Jahres 2018, der Berliner Meisterköche, Nicolas Hahn

Das “Restaurant am Steinplatz“ findet man im gleichnamigen Hotel am Steinplatz 4, 10623 Berlin. Hier ist Küchenchef Nicolas Hahn für das Niveau der Küche verantwortlich. Er sammelte Erfahrungen in mehreren Sterne Restaurants und erkochte sich in der Villa Sorgenfrei 15 Gault & Millau Punkte. Außerdem sammelte er Erfahrungen durch mehrere Auslandsaufenthalte. Für das Lunch Menü sind die beiden Köche Oliver Fritz und Raul Arndt unter seiner Leitung zuständig. „Das wunderbare “Restaurant am Steinplatz“ in Berlin – Hier kocht der Aufsteiger des Jahres 2018, der Berliner Meisterköche, Nicolas Hahn“ weiterlesen

Das Restaurant “Schwein“ in Berlin – Hier kocht Christopher Kümper auf Sterneniveau zu erlesenen Weinen und ausgesuchten Drinks – Das Interview mit dem Küchenchef und Gastgeber David Monnie auf GenussMomente

Das Restaurant “Schwein“ befindet sich in der Mommsenstraße 63, 10629 Berlin. In der Nähe des Kurfürstendamms wird hier, in der City West, kulinarisch Erlesenes vom Aufsteiger 2017 der Berliner Meisterköche, “Christopher Kümper“ geboten. Der Chefkoch hat ausreichend Erfahrung in Sterneküchen, wie z. B. Landhaus Scherrer in Hamburg, Restaurant Lerbach (Bergisch Gladbach), Restaurant André (André Chiang / Singapur) und Restaurant Daniel (New York) sammeln können. Außerdem prägten ihn seine mehrjährigen Auslandsaufenthalte in Singapur und New York. „Das Restaurant “Schwein“ in Berlin – Hier kocht Christopher Kümper auf Sterneniveau zu erlesenen Weinen und ausgesuchten Drinks – Das Interview mit dem Küchenchef und Gastgeber David Monnie auf GenussMomente“ weiterlesen

Kein Geheimtipp mehr ! Das wunderschön gelegene Restaurant “Villa am See“ in Wildau bei Berlin

Fährt man in das wunderschöne Berliner Umland nach Brandenburg, kommt man kurz vor Königs Wusterhausen an dem Ort Wildau vorbei. Dieser liegt direkt an der Autobahn A10. Durch diesen Ort fließt die Dahme und hier befindet sich auch die Villa am See mit ihrem Restaurant und Biergarten. „Kein Geheimtipp mehr ! Das wunderschön gelegene Restaurant “Villa am See“ in Wildau bei Berlin“ weiterlesen

“Frische total“ gibt es im “Bistro vom Frischeparadies“ in Berlin/Charlottenburg

Das Bistro im “Frischeparadies“ befindet sich in der Morsestraße 2 62, 10587 Berlin. Hier werden wechselnde frische Tagesangebote in der Zeit Montag-Samstag von 11:30-15:30h serviert. Es ist für jeden etwas dabei, ob Fisch- oder Fleischgerichte oder einfach nur frische Meeresfrüchte, das ist kulinarisch ein sehr gutes Angebot in zwangloser Atmosphäre zwischen dem Einkauf, im wirklich kulinarisch gut sortierten Frischemarkt. „“Frische total“ gibt es im “Bistro vom Frischeparadies“ in Berlin/Charlottenburg“ weiterlesen

Das kulinarisch überzeugende Restaurant “Straßenbahndepot Heiligensee“ von René Scheike – Das Interview mit dem Gastgeber René Scheike auf GenussMomente

Das Restaurant „Straßenbahndepot Heiligensee“ befindet sich in Alt-Heiligensee 73-75, 13503 Berlin. Es liegt direkt im Dorfkern von Alt-Heiligensee am Rande der Metropole Berlin. Ein etwas ruhigerer Stadtteil mit viel Wasser und ideal für ausgedehnte Spaziergänge. Hier in einem ehemaligen Straßenbahndepot hat sich der Inhaber und Chef de Cuisine René Scheike mit seinem Restaurant niedergelassen. Ein wunderbares Ausflugsziel für die Städter der Großstadt oder für die Einwohner aus dem Speckgürtel von Berlin. „Das kulinarisch überzeugende Restaurant “Straßenbahndepot Heiligensee“ von René Scheike – Das Interview mit dem Gastgeber René Scheike auf GenussMomente“ weiterlesen

“Golvet“ – Das Sternerestaurant von Björn Swanson mit herrlichem Blick auf den Potsdamer Platz von Berlin – Das Interview mit dem Sternekoch auf GenussMomente

Das Restaurant “Golvet“ befindet sich Potsdamer Straße 58, 10785 Berlin. Nahe dem Potsdamer Platz und auch mit wunderschönem Blick auf diesem aus dem 14. Stock, kam man Björn Swansons Gerichtskreationen genießen. Das vor einem Jahr eröffnete Restaurant wurde im letzten Michelin Guide mit einem begehrten Stern ausgezeichnet. Björn Swanson ist kein Unbekannter und hat Stationen wie das alte Zollhaus bei Herbert Belte, Fischers Fritz unter Christian Lohse, Rutz Weinbar bei Marco Müller, Küchenchef im Hotel das Stue unter Leitung von Paco Perez und dem Facil von Michael Kempf aufzuweisen. Außerdem kochte er zuletzt im Relais & Chataux Gutshaus Stolpe. Nun ist er Küchenchef und Geschäftsführer im Restaurant „Golvet“ und das schon sehr erfolgreich gleich im ersten Jahr. Zusammen mit dem Inhaber der 40seconds Group Thorsten Schermall startete Björn Swanson hier das Projekt “Golvet“ und das mit großem Erfolg nach nur fast sechs Monaten. „“Golvet“ – Das Sternerestaurant von Björn Swanson mit herrlichem Blick auf den Potsdamer Platz von Berlin – Das Interview mit dem Sternekoch auf GenussMomente“ weiterlesen

Das Restaurant “Hugos“ mit wunderbarem Blick auf die Metropole Berlin – Sternekoch Eberhard Lange im Interview

Das Restaurant “Hugos“ im Hotel InterContinental Berlin wird durchgängig seit 1999 mit einem Michelin Stern ausgezeichnet, so auch bei der letzten Vergabe. Im Gault & Millau wird das Hugos mit 17 Punkten geführt. Hier verwöhnt Sternekoch Eberhard Lange seine Gäste mit immer neuen raffinierten Menükreationen. Sein Restaurantleiter und Sommelier Manfred Welter sorgt für das richtige Weinangebot und für das richtige Ambiente. Das Restaurant befindet sich in der Budapester Straße 2, 10787 Berlin. „Das Restaurant “Hugos“ mit wunderbarem Blick auf die Metropole Berlin – Sternekoch Eberhard Lange im Interview“ weiterlesen

Restaurant “Gärtnerei“ – Die grüne Revolution für Berlin/Mitte

Der letzte Coup von Bernhard Hötzl, Inhaber der “Fleischerei“, heißt “Gärtnerei“ und dieses Restaurant liegt in der Torstraße 179, 10115 Berlin. Das ist die neue Adresse für vegetarische Gerichte auf höchstem Niveau. Die Eröffnung der “Gärtnerei“ fand Anfang Mai statt und wurde mit Prominenz gefeiert. „Restaurant “Gärtnerei“ – Die grüne Revolution für Berlin/Mitte“ weiterlesen

Das “CODA“ in Berlin/Kreuzkölln – Die Aromensensation im Fine Dining Bereich ! Eine Küche basierend auf Techniken der Patisserie.

Die beiden Gründer des CODA sind René Frank, der mehrfach als Patissier des Jahres (u. a. im Gault & Millau 2013) ausgezeichnet wurde, hat in den besten Restaurants von Barcelona bis Tokio gearbeitet. Außerdem hat er seine Erfahrung zuletzt im mit 3 Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurant “La Vie“ in Osnabrück als Chef Patissier erweitert können.

Der andere Gründer ist Oliver Bischoff und gleichzeitig ist er der Gründer und Geschäftsführer der Agentur “ett la benn“ in Berlin, spezialisiert auf Konzeption und Gestaltung in der Gastronomie.

Im neusten Gault & Millau wird das Restaurant mit 15 Punkten gelistet. Es liegt im aufstrebenden und angesagten Kreuzkölln von Berlin. Das “CODA“ befindet sich in der Friedelstraße 47, 12047 Berlin. „Das “CODA“ in Berlin/Kreuzkölln – Die Aromensensation im Fine Dining Bereich ! Eine Küche basierend auf Techniken der Patisserie.“ weiterlesen

Restaurant “Volt“ am Paul-Lincke-Ufer in Berlin/Kreuzberg – Küche auf absolutem Sterneniveau

Schon jetzt kann man von einer Gourmetmeile in Berlin sprechen, zählt man all die hervorragenden Restaurants von gehobenem Niveau und Sterneküchen auf, die sich am Paul-Lincke-Ufer befinden. Jeder, der etwas von guter Küche versteht, wird hier seine Freude haben. Ein traditionsreiches Gebäude ist das ehemalige Umspannwerk in Berlin/Kreuzberg und liegt direkt an diesem Ufer. Hier betreibt auch der sympathische Chefkoch und Inhaber Matthias Gleiß seit Jahren sein Restaurant “Volt“. Es befindet sich am Paul-Lincke-Ufer 21, 10999 Berlin. „Restaurant “Volt“ am Paul-Lincke-Ufer in Berlin/Kreuzberg – Küche auf absolutem Sterneniveau“ weiterlesen